Parkett aus dem Schwarzwald
 


Das Beste aus Kippenheim, angrenzend an den Kaiserwald: Auserlesene Stämme, mehr als 100 Jahre gewachsen, verwandeln Ihre Räume in etwas ganz Besonderes. Ob Zuhause oder im gehobenen Objekt mit großzügigen Räumen – die Kaiserwald Diele ist immer die erste Wahl. Nachhaltig gefällte, auserlesene Eichen aus westdeutschen Wäldern bilden die Basis. Durch einen speziellen Einschnitt und die neun Monate lange, sorgfältige Lufttrocknung ist das Holz bestens für Landhausdielen geeignet. 

Die Diele Kaiserwald lebt von der Charakteristik und den Holzmerkmalen der Eiche. Durch ihre natürliche Maserung und Optik ist diese 

Landhausdiele ein individuelles Kunstwerk der Natur. DieenormeLängeunddieaußergewöhnliche Breite der Diele lässt jeden Raum optisch größer erscheinen – eben wahrhaft kaiserlich! Aus haptischen Gründen ist die Kaiserwald Diele nur in oxydativen Oberflächen erhältlich. Zur Auswahl stehen die vorgeölten Oberflächen natur, weiß, grau oder braun. Gebürstete Oberflächen betonen die Struktur der Eiche und den Charakter der Landhausdiele. So verbindet sich in Kaiserwald Natürlichkeit mit Luxus. 




Die Diele Flair-Line entstand mit dem Gedanken, eine Landhausdiele mit besten Wärmedurchlasswerten herzustellen. 

Dies spart Heizenergie und schont die Umwelt. Um Verschüsselungen zu vermeiden, wurde aus der Flair-Line Diele ein dreischichtiges Element. Technisch mit den besten Eigenschaften ausgestattet, ist sie eine echte Alternative zur herkömmlichen Landhausdiele – und bestens für Fußbodenheizungen geeignet. Die geringe Aufbauhöhe von 12 mm macht Flair-Line zu einer praktischen Wohndiele und ideal für Renovierungen. Für ein Zuhause zum Wohlfühlen. Sorgfältig als Rohdiele gestapelt und an der Luft getrocknet, veredelt jaso hier den Rohstoff 

Holz zu einem wundervollen Dielenboden. Die neutrale, natürliche Optik von Flair-Line passt sich allen bestehenden Raumkonzepten an. Flair-Line ist in mehreren attraktiven Holzarten erhältlich. Besonders die Esche mit ihren herausragenden Eigenschaften für farbige Oberflächen sowie die Roteiche, für Kunden mit einem Faible für rötliche Böden, bestechen mit ihrer Schönheit. Werden braune oder schwarze Farbtöne gewünscht, kommen Eiche Klassik gedämpft oder Eiche Antik geräuchert zum Einsatz. Durch farblich geölte Oberflächen lässt sich diese Bandbreite erweitern, um jeden noch so ausgefallenen Kundenwunsch zu erfüllen. 

Für das neueste Produkt namens „Anno 1716“ aus der Kollektion Flair-Line wird Altholz aus der Heimat zu hoch- 

wertigen Landhausdielen verarbeitet. Der Schwarzwald ist berühmt für seine traditionellen, alten Bauernhöfe. So lockt beispielsweise das Kinzigtal jährlich Tausende Besucher zu den berühmten Vogtsbauern- höfen. Die mächtigen Holzhäuser aus dem Schwarzwald überdauern Hunderte von Jahren und trotzen Wind und Wetter. jaso kauft das alte Holz ausgedienter Scheunen und Höfe sowie der in badischen Weindörfern stark verbreiteten Törkeln (Weinpressen) auf. 

Anschließend wird das Material in einem personalintensiven Prozess - mit jeder Menge Handarbeit - zu hochwertigen Deckschichten weiterverarbeitet und für die Herstellung der Landhausdiele Flair-Line „Anno 1716“ nutzbar gemacht. 

Das Ergebnis sind einzigartige Dielen. Keine Diele gleicht der anderen. Das bis zu 300 Jahre alte Holz verleiht modernen Stadtwohnungen und Altbauten Würde und Ästhetik. Tradition und Moderne passen vorzüglich zusammen und vermitteln den Bewohnern Wärme und Behaglichkeit. 


Aufbau Landhausdielen:

Decklage aus ca. 4 oder 5 mm Vollholz

Unterlage aus ca. 6mm Schwarzwälder Fichte/Tanne mit hochwertigen Gegenzug

Kochtest geprüfter Klebstoff zwischen den Schichten 


 
 
 
 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos